Stellenausschreibung

Das christliche Hospiz „St. Martin“ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für seine stationäre Palliativpflege eine/einen engagierte/n Krankenschwester/pfleger (Gesundheits- und Krankenpfleger/in) für 30 Wochenstunden / 0,75 VK. Das Christliche Hospiz „St. Martin“ ist eine Einrichtung der stationären Palliativpflege, in welcher schwerstkranke Patienten bis zu ihrem Lebensende begleitet werden. Die Einbeziehung von Angehörigen und weiteren Vertrauenspersonen gehört zum…

Wenn die Zeit stehenbleibt

Wolfgang Hau begleitete seinen Vater während dessen letzten Lebenswochen im Hospiz „St. Martin“ Manchmal liegen ihm die Hände schwer auf den Oberschenkeln. Wolfgang Hau ist noch ein wenig unbeholfen mit der Zeit, die er nach Feierabend hat. Sein Vater ist gegangen. Ganz stilll und im Schlaf. Er, der Sohn, hat ihn in den letzten Lebenswochen…

Labradorhündin als “ehrenamtliche Helferin” in Erfurter Hospiz

Tami ist eine Labradorhündin. Zwei- bis dreimal in der Woche kommt sie seit September in das christliche Hospiz “St. Martin” nahe des Katholischen Krankenhauses. Doch nie länger als zwei Stunden. “Mehr Zeit schafft ein Hund nicht den natürlichen Trost”, sagt Besitzerin Monika Stark, die gelernte Krankenschwester. Sie hat einige Jahre in Erfurt und in Bad Berka auf Palliativstationen…

Danke für liebevolle Hände und Herzen

Zur Arbeit des christlichen Hospizes in Erfurt “Der Herr ist mein Licht und mein Heil, wen sollte ich fürchten/ Der Herr ist mein Hort meines Lebens, vor wem sollt’ ich bangen” (Psalm 27,1) Diese Zeilen und auch andere haben mich in den letzten Monaten getragen, mir Kraft, Halt und auch Trost gegeben. In dieser Zeit…

Betten und Geschenke

Erfurt. Die Hütergasse 13 ist eine gute Adresse: Seit drei Jahren sorgen die Mieter und Eigentümer dieses Hauses in der Vorweihnachtszeit für Hilfe. Das hatten die sieben Familien einschließlich des Cafés “Füchsen” zwar nicht geplant, “aber die Idee kam recht schnell auf”, erinnert sich Lieselotte Keil. Die Mieter und Eigentümer zogen in die neuen Wohnungen…

MDR Radiobeitrag zur Einweihung

Erstes stationäres Hospiz eröffnet In Erfurt ist am Mittwochnachmittag das thüringenweit fünfte stationäre Hospiz eröffnet worden. Wie der Betreiber mitteilte, ist das christliche Hospiz St. Martin die erste Einrichtung dieser Art in der Landeshauptstadt. Dafür wurde das ehemalige Schulungszentrum für Mikroelektronik am Buchenberg direkt neben dem katholischen Krankenhaus umgebaut. Das Gebäude hat zehn Einzelzimmer und…

Einweihung des Hospiz St. Martin

Erstes stationäres Hospiz in Erfurt eingeweiht 200 Gäste waren am 23. Februar zur Einweihung des christlichen Hospizes an den Buchenberg gekommen, Landesbischöfin Ilse Junkermann und Bischof Dr. Joachim Wanke segneten gemeinschaftlich das Haus. Damit gibt es in Thüringen nunmehr fünf stationäre Hospize. Anderthalb Jahre hat der Umbau der einstigen Berufsschule am Buchenberg gedauert. Kaum etwas…