Die Kranken- und Pflegekassen tragen nur 95% unserer Kosten. Die übrigen 5% – das sind ca. 50.000 pro Jahr – müssen wir durch Spenden aufbringen. Um unseren besonderen Dienst am Menschen gewährleisten zu können, sind wir dauerhaft auf Ihre Unterstützung angeweisen.

Wie können Sie helfen?

Ob als privater Spender oder öffentliche Förderer – es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie uns unterstützen können. Neben finanzieller Zuwendung freuen wir uns auch jederzeit über helfende Hände in Form ehrenamtlicher Mitarbeit. Jeder Beitrag – und sei er noch so bescheiden, hilft uns!

 

Geldspenden

Unser Spendenkonto

IBAN DE95 370 60 193 0000 609 609
Kennwort Spende Hospiz „St. Martin“
Empfänger Christliches Hospiz St. Martin gemeinnützige GmbH
BIC GENODED1PAX
Geldinstitut Pax-Bank eG

 

Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig. Für Spenden unter 200 Euro können Sie einfach Ihren Kontoauszug beim Finanzamt einreichen. Ab einer Spende von 200 Euro stellen wir eine Spendenquittung aus. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf. Leider fehlen uns oft ausreichende Daten. Bitte stellen Sie sicher, dass wir Ihren vollständigen Namen und Ihre Anschrift kennen, um Ihre Spende zuordnen zu können.

Beispiele unterstützender Möglichkeiten:

  • Spendensammlung zu Trauerfeiern, Jubiläen, Geburtstagen
  • Erbschaft/Vermächtnis
  • Mithilfe bei alltäglichen Aufgaben wie etwas Hausarbeiten, Raumgestaltung oder Einkäufen
  • Durchführung von Kuchenbasaren, Flohmärkten o.ä.

Speziell für Unternehmen:

  • Übernahme einer Zimmerpatenschaft
  • Spendensammlung zu Betriebsfesten
  • strategischer Partner werden, nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wir freuen uns über jede Idee und beraten Sie gern. Die Hilfe kommt gänzlich der Betreuung unserer Bewohner zugute.